130 Jahre Ostbahn, Berlin - Konigsberg - Baltikum, by Andreas GeiBler and Konrad Koschinski

£9.99
130 Jahre Ostbahn, Berlin - Konigsberg - Baltikum, by Andreas GeiBler and Konrad Koschinski
Paperback published by Deutscher Bahnkundenverband in 1997, 120 pages (S8311FWSO)

This book was published and printed in Germany, and all text is in German.

From the foreword (Vorwort): Die Eisenbahnverbindung zwischen Berlin und Kustrin wurde am 1. Okto­ber 1867 mit dem Abschnitt Berlin-Gusow vollendet. Sie bildete mit dem wenigeJahre spater eroffneten Streckenabschnitt zwischen Schneidernuhl und PreuBisch Stargard die neue Stammstrecke der Ostbahn von Berlin uber Konigsberg bis zur damaligen russischen Grenze bei Eydtkuhnen. Damit erhielt das europaische Eisenbahnsystem eine zusatzliche Magi­strale zwischen Berlin und dem Baltikum. Allerdings sollte sie infolge zweier Weltkriege und eines lange andauernden Kalten Krieges bis in die Gegenwart nur vergleichsweise geringe Bedeutung erlangen. 

Neue Chancen fur die Zukunft bietet indessen der Umorientierungs­ prozeB in den osteuropaischen t.andern. Allein die kilometerlangen LKW­ Kolonnen, die Tag fur Tag den stetig steigenden Guter- und Warenverkehr 
zwischen Deutschland, Polen, den Baltischen Staaten, RuBland und WeiBruBland bewaltiqen, zwingen zu politischer Weichenstellung und zur Neuordnung des internationalen Verkehrs nach Osteuropa. Dabei bieten die Schienen der "alten" Ostbahn Perspektiven fur das "neue" Europa, insbesondere fur den Verkehr zwischen Deutschland und den nordlichen Landesteilen Pol ens und daruber hinaus. 

Wir danken deshalb den Autoren Andreas GeiBler und Konrad Koschinski fur ihre wertvolle Arbeit. Moqe sie dazu beitragen, den Blick der Verkehrs­politik kunftiq mehr denn je auf die wichtige Ostbahn zu lenken. 

The condition of the book is generally very good. The cover has some minor scuffs, and some light wear along the edges and corners, but the spine is intact and all pages are clean, intact, unblemished and tightly bound.